Willkommen bei bitcoin casino Schweiz

Zocken Sie jetzt mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple. Sehen Sie sich die besten ausgewählten Online-Casinos des Jahres 2021 an
Click Here

Der weltweite Bitcoin-Mining-Sektor läuft derzeit zu 56 Prozent mit erneuerbarer Energie. Dies geht aus einer Untersuchung des Bitcoin Mining Council (BMC) hervor. Das ist viel mehr, als die Leute denken, denn Bitcoin ist mittlerweile dafür bekannt, ein großer Umweltverschmutzer zu sein, der viel Energie verbraucht. Tesla gab damals an, dass 50 Prozent des Minings mit erneuerbarer Energie erfolgen muss, um mit Bitcoin bei dem Autohersteller zu bezahlen.

Inwieweit diese Zahlen zutreffend sind, bleibt jedoch abzuwarten, da es derzeit eine massive Abwanderung von Hashpower aus China gibt. Derzeit sind etwa 52 Prozent des Netzwerks ausgefallen, und diese Hardware wird in absehbarer Zeit anderweitig eingesetzt werden. Dies wird zweifellos eine weitere Auswirkung auf den Energiemix von bitcoin haben.

Die Schätzungen von BMC beruhen auf einer Umfrage, die aus drei Fragen bestand, die von 35 Prozent der Bergleute im Netz beantwortet wurden. Bei den Befragten lag der Anteil der erneuerbaren Energien am Energiemix bei 66 Prozent. Diese Zahl wurde dann als Grundlage verwendet, um zu der 56-Prozent-Schätzung für das gesamte Netzwerk zu gelangen.